Effektiver Altruismus – Engineering a Better World

Zum Einstieg ins Sommersemester 2018 freuen wir uns, die Gruppe Effektiver Altruismus Stuttgart bei uns an der Universität begrüßen zu dürfen.

Montag, 30. April 2018 von 19:00 – 20:30 Uhr
Campus Stadtmitte, Keplerstraße 17, Raum M17.17

Effektiver Altruismus ist der ehrliche Versuch die Frage zu beantworten: Wie können wir so viel Gutes tun wie möglich? Dabei streben effektive Altruisten insbesondere eine Welt ohne extremes Leid an. Um dabei als globale Gemeinschaft Fortschritt zu machen, folgen sie wissenschaftlichen Prinzipien. So setzen sie ihre Ressourcen so effektiv wie möglich für andere ein. Kernthemen sind wirksame Armutsbekämpfung, die Verminderung von Tierleid und einen verantwortungsvollen Umgang mit transformativen Technologien. So kann es gerade für Studierende der Ingenieurwissenschaften interessant sein, welche Auswirkungen die Einbeziehung einer gesellschaftlichen Verantwortung hinsichtlich ihrer späteren Berufswahl haben kann.

Der Einführungsvortrag (ca. 45 min) stellt die prägenden Ideen, Theorien und Methoden des Effektiven Altruismus vor. Anschließend wird es eine offene Diskussion (ca. 45 min) mit Möglichkeit zum Austausch von Gedanken und Kritik geben. Für alle Interessierten gibt es danach noch die Möglichkeit, mit den Mitgliedern der Stuttgarter Lokalgruppe des Effektiven Altruismus ins Gespräch zu kommen.

*Unterstützt von den Stuttgarter Change Labs*